Presse Messe Sitemap

Dimplex / Aktuell / Presse

08.03.16

Einfach mehr Zukunft: Willkommen im Elektrischen Haus von Dimplex.

Heizen, Warmwasser, Lüften: Dimplex bietet schlaue und nachhaltige Gesamtlösungen aus einer Hand, die sich bestens für Niedrigenergiehäuser eignen. In diesem Elektrischen Haus der Zukunft können alle Komponenten über das Smart Eco System, den cleveren Energiemanager von Dimplex vernetzt, gesteuert und optimiert werden – ganz einfach per App.

Kulmbach, März 2016 – Seit 1. Januar 2016 müssen Bauherren und Hausbesitzer wieder die Energie-Einsparverordnung (EnEV) im Blick behalten: 25 Prozent weniger Primärenergiebedarf und 20 Prozent Energieeinsparung durch optimierte Dämmung lauten die aktuellen Vorgaben für Neubauten. Bereits 2021 müssen in der gesamten EU alle Neubauten die Anforderungen eines Niedrigstenergie- bzw. eines Nullenergiehauses erfüllen. Diese Vorgaben werden die Energieversorgung eines Hauses weiter revolutionieren – in Kombination mit eigener Photovoltaik und/oder grünem Strom aus dem Netz können wir uns dann getrost von fossilen Heizsystemen verabschieden. Willkommen im Elektrischen Haus von Dimplex! Schon heute bietet das Unternehmen aus Kulmbach einfach die idealen Produkte, um in Zukunft ein Haus optimal mit Wärme, Warmwasser und frischer Luft zu versorgen. Alles elektrisch und gerade darum effizient und besonders leicht zu installieren.

Einfach smart kombiniert. Einfach mehr Effizienz.
Das Energiemanagementsystem eines modernen Hauses setzt sich heute aus verschiedensten Komponenten zusammen – Heizungsanlage, Photovoltaik-Anlage, Lüftungssystem, Warmwasserbereitung ... Eine sinnvolle und geschickte Kombination der Komponenten ist dabei der Schlüssel zu einer nachhaltigen, energieeffizienten und kostengünstigen Energieversorgung.  Eine Herausforderung, die Dimplex schon seit Jahren in den Mittelpunkt der Entwicklungsarbeit stellt: „Wir denken in Systemen. Daher kommt bei uns fast alles aus einer Hand“, lautet das Credo von Jochen Engelke, Geschäftsführer Glen Dimplex Deutschland. 
Schon heute kann Dimplex eine überzeugende Antwort auf die ambitionierten Energiestandards von Niedrigenergiehäusern geben, die nicht nur Geld und Energie spart, sondern vor allem nur einen minimalen Installationsaufwand benötigt. Das Elektrische Haus – ein Energiekonzept, in dem Dimplex Produkte so kombiniert werden, dass auf „klassische“ fossile Haustechnik verzichtet werden kann. Das zahlt sich besonders beim Einsatz einer eigenen Photovoltaik-Anlage als Energiequelle aus. Darüber hinaus funktioniert das gesamte Elektrische Haus mit Strom aus nachhaltiger Energiequelle absolut CO2-neutral. Intelligent vernetzt, können bestimmte Geräte auch durch das Smart Eco System gesteuert werden: damit lassen sich Energieerzeugung, Energieverbrauch und Energiespeicherung aufeinander abstimmen und gezielt optimieren.

Dimplex bietet die Technik aus einer Hand – das Elektrische Haus im Überblick:

Heizen

  • Dimplex thermische Speicherheizung, Intelligent Quantum. Mit einem im Vergleich zu älteren Speicherheizungen verbesserten Wärmerückhaltvermögen von bis zu 20 Prozent – für eine konsequent bedarfsorientiert geregelte Raumtemperatur.
  • Dimplex elektrische Fußbodenheizung, die im Niedrigenergiehaus häufig als einziges Heizsystem ausreicht und dabei für angenehm warme Füße sorgt.  
  • Dimplex Direktheizgeräte überall dort, wo seltener geheizt wird, wie im Hobbyraum oder Gästezimmer. Sie können aber auch als einziges Heizsystem im Haus eingesetzt werden.

Warmwasser

  • Dimplex Warmwasser-Wärmepumpe für die Warmwasser-Bereitung. Bis zu 75 Prozent des benötigten Energiebedarfs gewinnt die Pumpe aus Raumluft- und/oder Lüftungsabwärme.
  • Dimplex elektrische Warmwasserspeicher, die einzelne Entnahmestellen oder auch die gesamte Wohnung mit warmem Wasser versorgen können
  • Dimplex elektrische Durchlauferhitzer, die dezentral installiert werden können und Warmwasser mit bis zu 60°C zur Verfügung stellen.

Lüften

  • Dimplex zentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung, das in Passivhäusern oft ausreicht, um die gewünschte Gebäudetemperatur zu halten

Einfach intelligent vernetzt. Einfach mehr Überblick.
Um eine intelligente Vernetzung einzelner Geräte kümmert sich das Dimplex Smart Eco System, der Energiemanager von Dimplex. Optisch nicht mehr als ein kleines weißes Kästchen, das sich in jede Wohnumgebung integrieren lässt. Das Smart Eco System legt je nach Rahmenbedingungen und je nach Bedarf Prioritäten fest und entscheidet dann: Wofür soll der Strom der hauseigenen Photovoltaik-Anlage je nach Tageszeit am besten genutzt werden? Oder soll er in einer Batterie zwischengespeichert werden? Wie ergänzen sich die Dimplex-Speicherheizung Intelligent Quantum, eine Dimplex Warmwasser-Wärmepumpe und das Geschirrspülgerät am wirkungsvollsten? Das Smart Eco System kennt sogar die Wettervorhersage und bezieht sie in die Energieplanung mit ein. Der Nutzer hat über die Smart Eco System App alles im Blick und unter Kontrolle, selbstverständlich auch von unterwegs. Und in Zukunft kann das Smart Eco System in einem intelligenten Stromnetz immer den günstigsten Strompreis wählen.

Lernen Sie das Prinzip des elektrischen Hauses auf der SHK Essen kennen.
Dimplex begrüßt Sie vom 9. März 2016 bis 12. März 2016 in Halle 3.0 / Stand B34.

Dateien:

  • Textmaterial:
  •  » Download Word-Dokument (6.8 MB)
  •  » Download PDF (965.2 KB)
  • Bildmaterial:
  • Alles aus einer Hand: Das Elektrische Haus ist ein Energiekonzept, in dem Dimplex Produkte so kombiniert werden, dass im Niedrigenergiehaus auf „klassische“ fossile Haustechnik verzichtet werden kann. Intelligent vernetzt und gesteuert werden einzelne Geräte durch das Smart Eco System von Dimplex, das Energieerzeugung, Energieverbrauch und Energiespeicherung aufeinander abstimmt und gezielt optimiert.

    » Download JPG-Bild (1.8 MB)
  • Willkommen im Elektrischen Haus von Dimplex! Schon heute bietet das Unternehmen aus Kulmbach einfach die idealen Produkte, um in Zukunft ein Haus optimal mit Wärme, Warmwasser und frischer Luft zu versorgen. Alles elektrisch und gerade darum effizient und besonders leicht zu installieren.

    » Download JPG-Bild (4.6 MB)

» Login