Presse Messe Newsletter Sitemap Suche:

Dimplex / Produkte / Fußbodenheizung  / Heizbänder

Selbstregelnde Heizbänder
Selbstregelnde Heizbänder

Selbstregelnde Heizbänder

Dimplex HBS ist ein selbstregelndes Parallelheizband, das für den Einsatz als Begleitheizung an Rohre konzipiert wurde. Es eignet sich besonders als Frostschutz sowie zum Temperaturerhalt an Rohrleitungen, Armaturen und Meßleitungen. Mit einem UV-beständigen Außenmantel (HBS 15 UV) ist auch die Verwendung als Frostschutz bei Dachrinnenheizung möglich. Selbstregelnde HBS-Heizbänder sind nach DIN VDE 0254 approbiert und entsprechen den CENELEC Standard.

Ein temperaturabhängiges Widerstandselement zwischen den parallel geführten Kupferleitern reguliert und begrenzt die Wärmeabgabe des Heizbandes in Abhängigkeit der Umgebungstemperatur. Steigt die Umgebungstemperatur so sinkt die Heizleistung des Bandes. Dank der parallelen Stromführung ist ein beliebiges Ablängen möglich.

Das Schutzgeflecht dient als Schutzumflechtung im Sinne der VDE 0100 und erhöht die mechanische Stabiltiät des Bandes.

Heizbandaufbau

  1. Anschlußandern: Kupferlitze 1,25 mm2
  2. Selbstlimitierendes Kunststoff-Heizelement
  3. Mit dem Heizelement fest verbundene innere Isolierung (bonded jacket)
  4. äußere Polyolefin-Isolation
  5. Verzinntes Kupfergeflecht
  6. Schutzmantel aus Polyolefin
Prüfzeichen
>DIN VDE 0254, Lizenz Nr. 107584, CE
Anschlußspannung
>230 V
minimaler Biegeradius
>25 mm (Innenradius des Bandes)
minimale Verlegetemperatur
>-30 °C
max. Einsatztemperatur
>65 °C (eingeschaltet)
> 85 °C (ausgeschaltet)
max. Schutzgeflechtwiderstand:   
> 18,2 Ohm/km
min. Schutzgeflechtbedeckung
>70 %
Abmessungen
> 11,5 x 5,5 mm
Händler- / Partnerfirmen vor Ort:
Plz:-
» Login