Presse Messe Sitemap

Dimplex / Professional / Technik erklärt / Wärmepumpen / Wärmepumpen-Lexikon / Fragenkatalog / Wärmepumpe mit 65 °C Vorlauftemperatur: Welchen Nutzen habe ich davon?

Wärmepumpen-Lexikon

Wärmepumpe mit 65 °C Vorlauftemperatur: Welchen Nutzen habe ich davon?

Wärmepumpe mit 65°C Vorlauftemperatur

Ganz einfach: Sie brauchen normalerweise die vorhandenen, meist sowieso überdimensionierten, Heizkörper nicht austauschen. Das erspart Ihnen viel Arbeit und unnötige Umbaumaßnahmen. Spätere bauliche Energiesparmaßnahmen (z. B. neue Fenster, Gebäudeisolierung) lohnen sich dennoch: Denn Sie haben dann weniger Wärmeverluste am Gebäude und eine bessere Jahresarbeitszahl der Wärmepumpenheizungsanlage durch niedrigere Vorlauftemperaturen.

Wärmepumpen mit höheren Vorlauftemperaturen finden Sie hier:

  • Luft/Wasser-Wärmepumpen für Außenaufstellung mit 65°C oder 75°C Vorlauftemperatur
  • Luft/Wasser-Wärmepumpen für Innenaufstellung mit 75°C Vorlauftemperatur
  • Sole/Wasser-Wärmepumpen für Innenaufstellung mit 70°C Vorlauftemperatur in Kompaktbauweise
  • Sole/Wasser-Wärmepumpen für Innenaufstellung mit 70°C Vorlauftemperatur
» Login