Anregungen zur Webseite Presse Messe Newsletter Sitemap Suche:

Dimplex / Produkte / Wärmepumpe / Gebläse­konvektoren

Gebläsekonvektoren Heizen

Einfach Installation und hohe Heizleistung

Gebläsekonvektoren stellen eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Radiatoren und auch zur Flächenheizung dar.

Die Wärme wird mit Hilfe eines Gebläses im Raum verteilt. Im Vergleich zu herkömmlichen Konvektoren kann dadurch schon bei geringer Vorlauftemperatur eine hohe Wärmeabgabe realisiert werden.

Ideal für die Kombination mit Wärmepumpen

Durch die geringen Vorlauftemperaturen bietet sich der Einsatz von Gebläsekonvektoren insbesondere in Verbindung mit Niedertemperatur-Heizsystemen wie der Wärmepumpe an.
Auch in der Altbausanierung, wo der nachträgliche Einbau von Flächenheizsystemen nur mit großem Aufwand möglich ist, sind Gebläsekonvektoren eine gute Lösung.

Die neue SmartRad Baureihe von Dimplex vereint hierbei eine ansprechendes Design und hochwertiger Technik.

SmartRad Gebläsekonvektor
SmartRad Gebläsekonvektor

SmartRad Gebläsekonvektoren SRX

  • Elektronischer Raumtemperaturregler
  • Automatische Regelung der Gebläsestufe je nach Wärmebedarf
  • Maximale Gebläsestufe voreinstellbar
  • Manueller Betriebmodus
  • unterschiedliche Programmiermodule optional erhältlich
  • Ansteuerung über externen Pilot-Wire (Steuerleitung)
  • Wasseranschluss wahlweise links oder rechts möglich

Technische Daten SmartRad Gebläsekonvektoren

Typ
Art.-Nr.

Heizleistung
45°C/35°C in kW *)

Heizleistung
55°C/45°C in kW *)

Volumenstrom
Lüfterstufe in m³/h *)

Abmessungen
B x H x T in mm

SRX 080M
359080
0,55
0,9
125
503 x 530 x 145
SRX 120M
359090
0,85
1,4
190
670 x 530 x 145
SRX 140M
359100
1,0
1,7
225
740 x 530 x 145
SRX 180M
359110
1,4
2,3
300
910 x 530 x 145

*) bei mittlerer Lüfterstufe


SmartRad Gebläsekonvektor mit Programmiermodul
SRX Gebläsekonvektor mit Programmiermodul

Vielseitig programmierbar

Durch den Einsatz unterschiedlicher Programmiermodule lassen sich die Gerätefunktionen individuell anpassen.

Hierbei übernehmen die RX-Programmiermodule jeweils das zeitabhängige Ein- und Aus-Schalten des Gerätes. Die Raumtemperaturregelung übernimmt weiterhin der eingebaute elektronische Raumtemperaturregler.

Master-Slave-Funktion

Werden mehrere Geräte über die gemeinsame Steuerleitung miteinander verbunden, lassen sich all diese Geräte mit einem gemeinsamen Programmiermodul betreiben. Auch hier übernimmt das Modul das zeitliche Ein- und Aus-Schalten der Geräte, die Raumtemperaturregelung erfolgt weiterhin separat durch den jeweiligen Raumthermostat.

» Programmiermodule

SmartRad Gebläsekonvektoren

SmartRad Gebläsekonvektoren

Dateigröße: 745 KB

» PDF Datei herunterladen

Händler- / Partnerfirmen vor Ort:
Plz:-
» Login