Presse Messe Sitemap

Dimplex / Produkte / Wärmepumpe / Luft / Wasser / Außenaufstellung

LA 60TUR+

Reversible Luft/Wasser-Wärmepumpe mit zwei Leistungsstufen

LA 60TUR+
LA 60TUR+
  SG Ready

Wärmepumpe zum Heizen und Kühlen für Außenaufstellung mit wandmontiertem Wärmepumpenmanager und zwei Verdichtern zur Leistungsregelung im Teillastbetrieb. Schalloptimiert durch elektronisch geregelten Ventilator und gekapselten Verdichterraum mit frei schwingender Verdichter-Grundplatte zur Körperschallentkopplung. Hohe Leistungszahlen durch Hochleistungsverdampfer und Erfüllung der Anforderungen gemäß EN 14511 für größere Volumenströme auf der Wärmenutzungsseite. Optimierter Betrieb für Heizen und Kühlen durch ein, von der Regelung angesteuertes, externes Vier-Wege-Umschaltventil (Sonderzubehör). Hohe Betriebssicherheit durch sensorische Überwachung des Kältekreises mit bedarfsabhängiger Abtauung; integrierte Wärmemengenzählung (Anzeige der berechneten Wärmemenge für Heizen und Warmwasserbereitung am Wärmepumpenmanager WPM EconR-E). Reversibler Kältekreis mit Zusatzwärmetauscher für höhere Warmwassertemperaturen im Heizbetrieb und Abwärmenutzung im Kühlbetrieb. Zugang für Servicearbeiten auf der Ausblasseite, bei wandnaher Aufstellung sind die Mindestabstände zu beachten. Einfache Transportmöglichkeiten mittels Hubwagen (unterfahrbar) oder Kranösen. Universalbauweise mit flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten für:

  • bivalente oder bivalent regenerative Betriebsweise
  • kombinierte Verteilsysteme für Heizen und Kühlen
  • ungemischten und gemischten Heiz-/Kühlkreis
Bei einer Außentemperatur von -10 °C kann eine maximale Vorlauftemperatur von 55 °C erreicht werden. Bei der stillen Kühlung über Flächenheiz/-kühl-Systeme ist die Raumklimastation (Sonderzubehör) erforderlich, um die Vorlauftemperatur in Abhängigkeit der Lufttemperatur und Feuchte eines Referenzraumes zu regeln. Vor- und Rücklauffühler integriert; Außenfühler (Norm NTC-2) im Lieferumfang. Schmutzfänger bei LA 35TUR+ beiliegend; LA 60TUR+ mit integriertem Durchflussschalter und Schmutzfänger. Elektrische Verbindungsleitung EVL ..UE zwischen Wärmepumpe und Wärmepumpenmanager muss separat bestellt werden. Beim Einbau eines optionalen Fehlerstromschutzschalter ist ein RCD-Typ B einzusetzen, der neben Wechsel- und pulsierenden Gleichfehlerströmen auch glatte Gleichfehlerströme erfasst.

Technische Daten

Reversible Luft/Wasser-Wärmepumpe mit zwei Leistungsstufen
Bestellkennzeichen LA 60TUR+
Wärmepumpen-Code5006
Gehäusefarbeweißaluminium (ähnlich RAL 9006)
Vorlauftemperatur max.60 °C
Untere Einsatzgrenze Wärmequelle (Heizbetrieb) / Obere Einsatzgrenze Wärmequelle (Heizbetrieb)-20 bis 40 °C
Untere Einsatzgrenze Wärmequelle (Kühlbetrieb) / Obere Einsatzgrenze Wärmequelle (Kühlbetrieb)10 bis 45 °C
Norm Temperaturspreizung Heizen EN145115 K
Heizleistung A-7/W35 / COP A-7/W35*20,4 kW / 2,8
Heizleistung max. A-7/W35 / COP A-7/W35*39,7 kW / 3,00
Heizleistung A2/W35 / COP A2/W35*26,4 kW / 3,5
Heizleistung max. A2/W35 / COP A2/W35*47,6 kW / 3,4
Heizleistung A7/W35 / COP A7/W35*34,1 kW / 4,2
Heizleistung max. A7/W35 / COP A7/W35*55,3 kW / 3,8
Norm Temperaturspreizung Kühlen EN145115 K
Kühlleistung 1 Verdichter / EER A35/W7*24,0 kW / 2,4
Kühlleistung 2 Verdichter / EER A35/W18 (2 Verdichter)*65,8 kW / 2,8
Nennaufnahme nach EN 14511 bei A2/W3514,2 kW
Nennaufnahme nach EN 14511 bei A7/W3514,95 kW
Schallleistungspegel74 dB (A)
Schalldruckpegel in 10 m45 dB (A)
Kältemittel / KältemittelmengeR417A / 31 kg
Wärmequellendurchsatz (min.)10000 m³/h
Heizwasserdurchsatz max. / Druckverlust10,5 m³/h / 16100 Pa
Abmessungen (B x H x T)**1900 x 2300 x 1000 mm
Gewicht966 kg
Anschluss-Spannung3/N/PE ~400 V, 50 Hz
Anlaufstrom78 A
Absicherung***C 50 A
AbtauartKreislaufumkehr
Anschluss Heizung2 Zoll

*Heiz-, Kühlleistung und Leistungszahlen (COP/EER) nach EN 14511

**Beachten Sie, dass für Rohranschluss, Bedienung und Wartung zusätzlich Platz benötigt wird.

***Die Absicherung ist als allpolige Trennvorrichtung auszuführen (gemeinsame Abschaltung aller Phasen)!

Dokumente und Downloads

DatenblattProduktdatenblatt mit Anlagenzubehör» per E-Mail verschicken
MontageanweisungMontageanweisung» per E-Mail verschicken
Bedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den BenutzerBedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den Benutzer» per E-Mail verschicken
Installationsanweisung WärmepumpenmanagerInstallationsanweisung Wärmepumpenmanager» per E-Mail verschicken
Bedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den InstallateurBedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den Installateur» per E-Mail verschicken
GeräteinformationenGeräteinformationen» per E-Mail verschicken
Maßbild/FundamentplanMaßbild/Fundamentplan» per E-Mail verschicken
KonformitätserklärungKonformitätserklärung» per E-Mail verschicken

Inbetriebnahme Heizungs-Wärmepumpen inkl. Garantieverlängerung

Wartungsvertrag inkl. Dichtheitsprüfung für Heizungs-Wärmepumpen

Händler- / Partnerfirmen vor Ort:
Plz:-
» Login