Dimplex / Wärmepumpe / Luft / Wasser / Luft-/Wasser-Wärmepumpen

LAK 6IMR

Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe Kompakt

Unterliegt KEINEM Änderungsdienst mehr und ist NICHT mehr im Sortiment seit: 01.01.2019
Nachfolgetyp / Alternative: System M Compact 6 kW
LAK 6IMR
LAK 6IMR
  SG Ready

Wärmepumpe zum Heizen und dynamisch Kühlen mit Hydraulikeinheit (innen) und Außeneinheit, die über eine Kältemittelleitung (Sonderzubehör) verbunden werden. Die Außeneinheit mit leistungsgeregeltem Verdichter (Inverter) passt die Heizleistung dem Wärmebedarf des Gebäudes an und kann wandnah montiert werden. Schalloptimiert durch elektronisch geregelten Lüfter. Mit einem flexiblen Regelbereich kann die Heiz- und Warmwasserleistung an den tatsächlichen Wärmebedarf angepasst werden. Der in der wandmontierten Inneneinheit eingebaute Wärmepumpenmanager regelt den effizienten Betrieb der Wärmepumpen-Heizungsanlage. Im Heizbetrieb können zwei unterschiedliche Temperaturniveaus für Radiatoren- und Fußbodenheizkreise geregelt werden. Im Kühlbetrieb kann über den ersten Heizkreis dynamisch gekühlt werden. Die folgenden Komponenten sind platzsparend montiert und betriebsfertig verdrahtet:

  • Hocheffizienz-Heizungsumwälzpumpe (freie Pressung beachten)
  • Eingebaute Rohrheizung (2 / 4 / 6 kW) nutzbar zur Warmwassernacherwärmung bis 60 °C und als Reserve für den Heizbetrieb
  • Nutzung lastvariabler Tarife
Flexible Erweiterungsmöglichkeiten für bivalent oder bivalent regenerative Betriebsweise. Kondensatwannenheizung bei LAK 14 serienmäßig integriert. Für LAK 3IMR bis LAK 9IMR als Zubehör (KWH 60) erhältlich Die elektrische Verbindung zwischen der im Gebäude zu montierenden Regelung und der Außeneinheit erfolgt über ein nicht im Lieferumfang enthaltenes geschirmtes 2-adriges Datenkabel (z.B. LiYY 2x0,6 mm² oder J-Y(ST)Y..LG2x2x0,8mm2).
Vor- und Rücklauffühler integriert.

Gütesiegel EHPA

European Heat Pump Association - EHPA
 
 

Technische Daten

Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe Kompakt
Bestellkennzeichen LAK 6IMR
Wärmepumpen-Code1037
Gehäusefarbeweiß
Vorlauftemperatur max.55 °C
Untere Einsatzgrenze Wärmequelle (Heizbetrieb) / Obere Einsatzgrenze Wärmequelle (Heizbetrieb)-20 bis 30 °C
Heizleistung A2/W35 / COP A2/W35*4,8 kW / 3,4
Heizleistung A7/W35 / COP A7/W35*5,6 kW / 4,8
Schallleistungspegel Innenteil42 dB (A)
Schallleistungspegel Außenteil63 dB (A)
Schalldruckpegel in 1 m35 dB (A)
Schalldruckpegel in 1 m (außen)41 dB (A)
Kältemittel / KältemittelmengeR410A / 1,9 kg
Kältemittellleitungslänge (Standard)7 m
Kältemittelleitungslänge max.50 m
Heizwasserdurchsatz A7 / W35 / Druckverlust Heizwasserdurchsatz A7 W351,6 m³/h / 20000 Pa
Abmessung Außenteil (B x H x T)950 x 834 x 330 mm
Abmessung Innenteil (B x H x T)0 x 0 x 0
Gewicht Außenteil69 kg
Gewicht Innenteil23 kg
Spannungsversorgung1/N/PE ~230 V, 50 Hz / 3/N/PE ~400 V, 50 Hz
Anlaufstrom1 A
AbtauartKreislaufumkehr
Anschluss Heizung1 Zoll
Gütesiegel EHPA (gültig bis)ja / 08.09.2022

*Der Einbau eines Durchflussschalters (DFS LAK) ist zwingend erforderlich, um den Wasserdurchsatz vor Verdichterstart und während der Abtauung sicherzustellen.

**Beachten Sie, dass für Rohranschluss, Bedienung und Wartung zusätzlich Platz benötigt wird.

Dokumente und Downloads

DatenblattProduktdatenblatt mit Anlagenzubehör» per E-Mail verschicken
Montage- und GebrauchsanweisungMontage- und Gebrauchsanweisung» per E-Mail verschicken
Bedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den BenutzerBedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den Benutzer» per E-Mail verschicken
Bedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den InstallateurBedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den Installateur» per E-Mail verschicken
ProduktinformationProduktinformation» per E-Mail verschicken
GeräteinformationenGeräteinformationen» per E-Mail verschicken
Maßbild/FundamentplanMaßbild/Fundamentplan» per E-Mail verschicken
KonformitätserklärungKonformitätserklärung» per E-Mail verschicken

Inbetriebnahme Heizungs-Wärmepumpen inkl. Garantieverlängerung

Händler- / Partnerfirmen vor Ort:
Plz:-
» Login