Presse Messe Sitemap

Dimplex / Produkte / Wärmepumpe / Sole / Wasser / Hocheffizienz

SI 85TUR

Reversible Sole/Wasser-Wärmepumpe zur Innenaufstellung.

Innen aufgestellte Wärmepumpe zum Heizen und Kühlen mit integrierter Regelung. Variable Anschlussmöglichkeiten für die Sole- und Heizungsanschlüsse an der Gehäuserückwand. Ein schalloptimiertes Metallgehäuse und die integrierte Körperschallentkopplung mit frei schwingender Verdichter-Grundplatte ermöglichen den direkten Anschluss an das Heizsystem. Hohe Leistungszahlen durch elektronisches Expansionsventil und elektronische Pumpenregelung in Abhängigkeit der Temperaturspreizung im Sole- und Erzeugerkreis. Optimierter Betrieb für Heizen und Kühlen durch ein, von der Regelung angesteuertes, internes hydraulisches Vier-Wege-Umschaltventil. Sensorische Überwachung des Kältekreises für hohe Betriebssicherheit und integrierter Wärmemengenzählung (Anzeige der berechneten Wärmemenge für Heizen, Warmwasser- und Schwimmbadbereitung). FWO-Funktionalität für eine effizientere Warmwasserbereitung mit höheren Warmwassertemperaturen und Zapfmengen durch optimierte Speicherladung.
Universalbauweise mit zwei Verdichtern zur Leistungsregelung im Teillastbetrieb, optionaler Warmwasserbereitung und flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten für:

  • bivalente oder bivalent regenerative Betriebsweise
  • Verteilsysteme mit ungemischten und gemischten Heizkreisen
  • Nutzung lastvariabler Tarife (SG Ready)
Sanftanlasser, Vor- und Rücklauffühler für Sole- und Heizungskreis integriert. Schmutzfänger für Solekreis, Außenfühler (Norm NTC-2), Umwälzpumpen für Sole- und Wärmeerzeugerkreis im Lieferumfang (freie Pressung beachten). Solepaket SZB ist separat zu bestellen.

Die SI 85TUR ist eine hocheffiziente Sole / Wasser-Wärmepumpe zum Heizen und Kühlen.

Die Kühlung kann sowohl aktiv über den Kältekreis als auch zusätzlich passiv über einen externen Wärmeaustauscher erfolgen. Die Regelung ist dabei so intelligent, dass sie möglichst lange die Naturkühlung nutzt, bei der direkt über die kalte Sole der Erdsonde gekühlt wird. Erst bei hohem Kühlbedarf bzw. zu hohen Sondentemperaturen wird automatisch auf den aktiven Kühlbetrieb umgestellt. Das gekühlte Heizungswasser kann über die integrierte Regelung für die dynamische Kühlung über Gebläsekonvektoren, aber auch taupunktgeführt für Kühldecken (stille Kühlung) genutzt werden. Für Büro- und Gewerbegebäude gehört auch Kühlen schon zum Standard, denn kühle Köpfe arbeiten effizienter. Eine reversible Wärmepumpe kann mit geringen Mehrkosten beide Anforderungen einfach erfüllen: Heizen und Kühlen.

(Spektrum der Effizienzklassen A+++ bis D)

Technische Daten

Reversible Sole/Wasser-Wärmepumpe zur Innenaufstellung.
Bestellkennzeichen SI 85TUR
Wärmepumpen-Code6010
Gehäusefarbeweiß (ähnlich RAL 9016)
Vorlauftemperatur max.60 °C
Vorlauftemperatur Kühlen max.20 °C
Untere Einsatzgrenze Wärmequelle (Heizbetrieb) / Obere Einsatzgrenze Wärmequelle (Heizbetrieb)-5 bis 25 °C
Untere Einsatzgrenze Wärmequelle (Kühlbetrieb) / Obere Einsatzgrenze Wärmequelle (Kühlbetrieb)10 bis 30 °C
Norm Temperaturspreizung Heizen EN145115 K
Heizleistung B0/W35 / COP B0/W35*43,4 kW / 4,7
Heizleistung max. B0/W35 / COP B0/W3582,4 kW / 4,4
Heizleistung B0/W55 / COP B0/W5537,7 kW / 2,8
Heizleistung max. B0/W55 / COP B0/W5571,5 kW / 2,6
Kühlleistung 1 Verdichter / EER B20/W747,4 kW / 6,1
Kühlleistung max. B20/W9 / EER B20/W9 (2 Verdichter)100,0 kW / 5,9
Kühlleistung B20/W18 / EER B20/W1854,6 kW / 6,7
Kühlleistung 2 Verdichter / EER B20/W18 (2 Verdichter)109,2 kW / 6,1
Nennaufnahme nach EN 14511 bei B0/W3518,6 kW
Schallleistungspegel69 dB (A)
Kältemittel / KältemittelmengeR410A / 14,0 kg
Wärmequellendurchsatz (min.)14,3 m³/h
Heizwasserdurchsatz max. / Druckverlust14,1 m³/h / 8500 Pa
Abmessungen (B x H x T)**1350 x 1890 x 815 mm
Gewicht635 kg
Anschluss-Spannung3/PE ~400 V, 50 Hz
Anlaufstrom62 A
Absicherung***C 63 A
Anschluss Heizung2 ½ Zoll
Anschluss Wärmequelle2 ½ Zoll

**Beachten Sie, dass für Rohranschluss, Bedienung und Wartung zusätzlich Platz benötigt wird.

***Die Absicherung ist als allpolige Trennvorrichtung auszuführen (gemeinsame Abschaltung aller Phasen)!

Dokumente und Downloads

DatenblattProduktdatenblatt mit Anlagenzubehör» per E-Mail verschicken
MontageanweisungMontageanweisung» per E-Mail verschicken
ProduktinformationProduktinformation» per E-Mail verschicken
GeräteinformationenGeräteinformationen» per E-Mail verschicken
KonformitätserklärungKonformitätserklärung» per E-Mail verschicken

Inbetriebnahme Heizungs-Wärmepumpen inkl. Garantieverlängerung

Wartungsvertrag inkl. Dichtheitsprüfung für Heizungs-Wärmepumpen

Händler- / Partnerfirmen vor Ort:
Plz:-
» Login