Presse Messe Sitemap

Dimplex / Produkte / Wärmepumpe / Sole / Wasser / Heizen und Kühlen

SI 130TUR+

Reversible Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Abwärmenutzung im Kühlbetrieb

SI 130TUR+
SI 130TUR+

Innen aufgestellte Wärmepumpe zum Heizen und Kühlen mit integrierter Regelung. Variable Anschlussmöglichkeiten für die Sole- und Heizungsanschlüsse an der Gehäuserückwand. Zugang für Servicearbeiten von vorn, kein seitlicher Mindestabstand erforderlich sowie unterfahrbar mit Hubwagen. Ein schalloptimiertes Metallgehäuse und die integrierte Körperschallentkopplung mit frei schwingender Verdichter-Grundplatte ermöglichen den direkten Anschluss an das Heizsystem. Hohe Leistungszahlen durch Erfüllung der Anforderungen gemäß EN 14511 für größere Volumenströme auf der Wärmenutzungsseite. Optimierter Betrieb für Heizen und Kühlen durch ein, von der Regelung angesteuertes, externes Vier-Wege-Umschaltventil (Sonderzubehör). Reversibler Kältekreis mit Zusatzwärmetauscher für höhere Warmwassertemperaturen im Heizbetrieb und Abwärmenutzung im Kühlbetrieb. Sensorische Überwachung des Kältekreises für hohe Betriebssicherheit und integrierter Wärmemengenzählung (Anzeige der berechneten Wärmemenge für Heizen, Warmwasser- und Schwimmbadbereitung). Das in einer Designblende integrierte Bedienteil kann mittels Wandmontageset (Sonderzubehör MS PGD) auch als drahtgebundene Fernbedienung eingesetzt werden. Universalbauweise mit flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten für:

  • bivalente oder bivalent regenerative Betriebsweise
  • kombinierte Verteilsysteme für Heizen und Kühlen
  • ungemischten und gemischten Heiz-/Kühlkreis
  • Kombination von aktiver und passiver Kühlung (Sonderzubehör)
Bei der stillen Kühlung über Flächenheiz/-kühl-Systeme ist die Raumklimastation (Sonderzubehör) erforderlich, um die Vorlauftemperatur in Abhängigkeit der Lufttemperatur und Feuchte eines Referenzraumes zu regeln. Sanftanlasser, Lastschütz für Soleumwälzpumpe, Vor- und Rücklauffühler integriert; Außenfühler (Norm NTC-2) und Schmutzfilter für Solekreis im Lieferumfang. Solepaket SZB ist separat zu bestellen.

Technische Daten

Reversible Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Abwärmenutzung im Kühlbetrieb
Bestellkennzeichen SI 130TUR+
Wärmepumpen-Code6002
Gehäusefarbeweiß (ähnlich RAL 9003)
Vorlauftemperatur max.58 °C
Vorlauftemperatur Kühlen max.20 °C
Untere Einsatzgrenze Wärmequelle (Heizbetrieb) / Obere Einsatzgrenze Wärmequelle (Heizbetrieb)-5 bis 25 °C
Untere Einsatzgrenze Wärmequelle (Kühlbetrieb) / Obere Einsatzgrenze Wärmequelle (Kühlbetrieb)10 bis 30 °C
Norm Temperaturspreizung Heizen EN145115 K
Heizleistung B0/W35 / COP B0/W35*57,6 kW / 4,4
Heizleistung max. B0/W35 / COP B0/W35108,5 kW / 4,21
Heizleistung B0/W55 / COP B0/W5551,8 kW / 2,83
Heizleistung max. B0/W55 / COP B0/W55103,1 kW / 2,82
Norm Temperaturspreizung Kühlen EN145115 K
Kühlleistung 1 Verdichter / EER B20/W763,4 kW / 5,8
Kühlleistung max. B20/W9 / EER B20/W9 (2 Verdichter)129,0 kW / 5,6
Kühlleistung B20/W18 / EER B20/W1889,4 kW / 7,4
Kühlleistung 2 Verdichter / EER B20/W18 (2 Verdichter)168,2 kW / 6,7
Nennaufnahme nach EN 14511 bei B0/W3525,83 kW
Schallleistungspegel76 dB (A)
Kältemittel / KältemittelmengeR410A / 16,9 kg
Wärmequellendurchsatz (min.)24,5 m³/h
Heizwasserdurchsatz max. / Druckverlust19,0 m³/h / 13000 Pa
Abmessungen (B x H x T)**1350 x 1890 x 775 mm
Gewicht830 kg
Anschluss-Spannung3/N/PE ~400 V, 50 Hz
Anlaufstrom108 A
Absicherung***C 80 A
Anschluss Heizung3 Zoll
Anschluss Wärmequelle3 Zoll

*Heiz-, Kühlleistung und Leistungszahlen (COP/EER) nach EN 14511

**Beachten Sie, dass für Rohranschluss, Bedienung und Wartung zusätzlich Platz benötigt wird.

***Die Absicherung ist als allpolige Trennvorrichtung auszuführen (gemeinsame Abschaltung aller Phasen)!

Dokumente und Downloads

DatenblattProduktdatenblatt mit Anlagenzubehör» per E-Mail verschicken
MontageanweisungMontageanweisung» per E-Mail verschicken
Bedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den BenutzerBedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den Benutzer» per E-Mail verschicken
Bedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den InstallateurBedienungsanleitung Wärmepumpenmanager für den Installateur» per E-Mail verschicken
GeräteinformationenGeräteinformationen» per E-Mail verschicken
KonformitätserklärungKonformitätserklärung» per E-Mail verschicken

Inbetriebnahme Heizungs-Wärmepumpen inkl. Garantieverlängerung

Wartungsvertrag inkl. Dichtheitsprüfung für Heizungs-Wärmepumpen

Händler- / Partnerfirmen vor Ort:
Plz:-
» Login